/ News, Forschung

Beziehungspartner beeinflussen sich in ihren Zielen gegenseitig

Was ein Partner in einer Zweierbeziehung vermeidet, möchte der andere auf Dauer ebenfalls vermeiden – und was eine Seite erreichen will, das will die andere auch. Solche Effekte lassen sich fast unabhängig von Geschlecht, Alter und Beziehungsdauer beobachten, wie Forschende der Universität Basel in einer Studie mit über 450 Paaren berichten.

Das Forschungsteam der Fakultät für Psychologie der Universität Basel wollte prüfen, ob die zu vermeidenden und anzustrebenden Ziele innerhalb eines Paars kurz- und langfristig zusammenpassen.
Zum vollständigen Beitrag