/ News, Forschung

SNSF Starting Grant 2023 Call

SNSF Call 20233

Die Ausschreibung ersetzt die ERC Starting Grant Ausschreibung und integriert gleichzeitig die SNSF Instrumente Eccellenza und PRIMA. Antragsberechtigt sind Professoren und talentierten junge Forschende mit 2 bis 8 Jahren Forschungserfahrung nach der Promotion. Anträge können von Kandidaten die bereits an der Universität tätig sind, sowie von externen Kandidaten gestellt werden. Die Teilnahmebedingungen und Evaluationskriterien wurden denjenigen der ERC Starting Grant Ausschreibung angenähert.

Teilnahmeberechtigung

  • Forschende zwischen 2 bis 8 Jahren nach dem PhD, bzw. 5 bis 12 Jahre nach einem medizinischen Abschluss.
  • Antragsstellende mit einer Professur oder solche, die eine Professur anstreben, sind eingabeberechtigt. Es wird keine Verbindung zur Schweiz vorausgesetzt.
  • Ambizione-, PRIMA- und Eccellenza-StipendiatInnen und Forschende mit einem laufenden Antrag für diese Förderinstrumente sind ebenfalls eingabeberechtigt.
  • Inhaber eines laufenden ERC Starting Grants können sich bewerben sofern das Projekt vor Ende Dezember 2024 endet.
  • Antragstellende mit einem abgelehnten Gesuch in der SNSF Starting Grant Ausschreibung 2022 können sich noch einmal bewerben.

Budget

Das maximale Budget beträgt CHF 1.8 Millionen über fünf Jahre,  unabhängig davon, ob das eigene Salär beantragt wird oder nicht. Die Anschaffung von Geräten wird gemäss den Regelungen der Projektförderung behandelt (maximal 100'000 CHF (Co-Finanzierung nicht erforderlich). Ein Budget-Kalkulator steht im Grants Tool zur Verfügung. 

Evaluationskriterien und Prozess

Der Evaluationsprozess ist zweistufig. Die Evaluationspanels werden aus den bestehenden Panels für Eccellenza, sowie aus neuen Mitgliedern mit ERC-Hintergrund zusammengesetzt. Die Evaluationskriterien sind an die ERC-Kriterien angepasst, allerdings ist ein Karriereplan erforderlich, und in der ersten Stufe wird der vollständige Forschungsplan evaluiert (die «Extended Synopsis» fällt weg).

Unterstützungsbriefe der Universität

Es sind zwei Schreiben erforderlich: Eine detaillierte Bestätigung des Departements sowie eine Bestätigung des Vizerektors Forschung. Analog zu Eccellenza erhalten StipendiatInnen für die Dauer des Projekts den Status einer Assistenzprofessur. Antragstellende, die bereits über eine Professur verfügen, müssen mindestens 50% der Arbeitszeit für das Projekt aufwenden. Diese Punkte werden in die Bestätigung des Vizerektors Forschung erwähnt. Das Template für die Bestätigung des Departements finden Sie hier und im Grants Tool aufgeschaltet. Die Departementsbestätigung muss bis spätestens 20. Januar 2023 über grants@clutterunibas.ch zugestellt sowie der Eintrag im Grants Tool vorgenommmen sein.

Support durch das Grants Office

Das Grants Office organisiert anfangs Dezember eine kurzes Informationsveranstaltung für SNSF Starting Grant Antragstellenden. Kandidaten die teilnehmen möchten, sind gebeten ein kurzes E-Mail zu schreiben grants@clutterunibas.ch.  

* Referenzdatum ist die Verteidigung der Dissertation. Verlängerungen des Zeitfensters sind möglich gemäss Artikel 1.11 des Ausführungsreglements.