Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie

Im Forschungsschwerpunkt der Abteilung Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie geht es um die Untersuchung von Faktoren, die eine erfolgreiche Entwicklung im Erwachsenenalter beeinflussen. Der Fokus liegt dabei auf dem sozialen Kontext, seien es Beziehungen zu Freunden oder Familie oder soziale Kontakte am Arbeitsplatz.

Wie schaffen es Menschen bis ins hohe Alter, positive soziale Beziehungen zu knüpfen und aufrechtzuerhalten und sozial eingebunden zu sein? Wie unterscheiden sich junge und ältere Erwachsene darin, was sie in sozialen Beziehungen anstreben und was sie vermeiden? Gibt es dabei stabile interindividuelle Unterschiede?

Gegenwärtig konzentrieren wir uns auf folgende Fragen:

  • Wie beeinflusst die Annäherungs- und Vermeidungsmotivation die Knüpfung und Aufrechterhaltung von sozialen Beziehungen im jungen, mittleren und höheren Erwachsenenalter?
  • Wie wirken sich negative (Alters)Stereotype auf die Motivation in sozialen Beziehungen aus?
  • Welche psychologischen Faktoren tragen dazu bei, dass sich Menschen aktiv aufs Alter vorbereiten? Welche Rolle spielt dabei die soziale Motivation?