Modul IV Crosstalk

Der Crosstalk besteht aus acht eintägigen Veranstaltungen, die nach Modul I regelmässig und parallel zu den Workshops stattfinden. Hierzu werden renommierte Psychotherapieforscherinnen und -forscher zur Diskussion eingeladen. Dabei werden aktuelle und wichtige Themen, Modelle und Kontroversen der Psychotherapie- und Interventionsforschung und deren bezug und Bedeutung für klinischen Praxis diskutiert. Die Crosstalks beginnen ab Herbst 2019, die Termine werden in Kürze hier publiziert.