Klinische Psychologie und Psychotherapie

Was sind die Bedingungen und Prozesse, die zu psychischen Störungen und Probleme führen und um diese wirksam zu behandeln? Diese Fragen sind zentral und handlungsleitend für unsere Forschung und Lehre sowie unser Vorgehen in Psychotherapie und Weiterbildung. Unsere Grundverständnis und Vorgehen ist dabei so empirisch, wie unsere Haltung humanistisch ist. Inhaltlich lassen sich verschiedene Themen und methodische Ansätze unterscheiden, welche im Folgenden kurz dargestellt werden sollen.

Forschung

In unserer Forschung interessieren wir uns für die Bedingungen und Mechanismen von Veränderungen. Dabei fokussieren wir auf psychotherapeutische Interventionen, Placebos und tiergestützte Therapien und wir untersuchen diese mit verschiedenen Forschungsdesigns und Methoden und an verschiedenen gesunden und klinischen Populationen.

Lehre

Das Ziel unserer Lehre ist Psychologiestudierende in Theorie und Praxis für eine praktische und wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich der klinischen Psychologie und Psychotherapie zu bilden und auszubilden. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind die Interventions-, Placebo- und Psychotherapieforschung, die Somatopsychologie und die klinische Kinder- und Jugendpsychologie. Unsere Lehre ist interaktiv und kommunikativ.

Zentrum für Psychotherapie

Das Zentrum für Psychotherapie der Universität Basel ist ein  Angebot der Abteilung und bietet Psychotherapie, Trainings, Beratungen sowie diagnostische Abklärungen bei psychischen Störungen sowie psychotherapeutische Mitbehandlungen bei medizinischen Erkrankungen und körperlichen Beschwerden für alle Altersgruppen an. Das Angebot des Zentrums für Psychotherapie ist für alle zugänglich, orientiert sich immer am Einzelfall und basiert auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen und den praktischen Erfahrungen der klinischen Psychologie und Psychotherapie sowie assoziierten relevanten Disziplinen. Alle eingesetzten Verfahren, Methoden und Techniken sind wissenschaftlich geprüft und haben sich praktisch bewährt.

Postgraduale Weiterbildungen: Advanced Studies in Psychotherapy

Die Abteilung leitet drei Weiterbildungen, welche das inhaltliche und methodische Angebot komplementieren: