Corona: Informationen zu Dienstleistungen

Lockerungen ab 26. Juni 2021

Der Bundesrat stuft das Homeoffice auf eine Empfehlung zurück. Die Pflicht zu regelmässigen Tests bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz ist aufgehoben. Für die Universität Basel bedeutet dies, dass die Vorgesetzten mit ihren Mitarbeitenden regeln, wie eine gestaffelte Rückkehr an den Arbeitsplatz in den kommenden Wochen umgesetzt werden soll. Es gelten hier die Weisungen der Universität Basel.

Am Arbeitsplatz kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden, wenn die Schutzabstände eingehalten werden können. Wir empfehlen, die Räume regelmässig zu lüften. Wenn es die epidemiologische Lage zulässt, kehren wir im August in den Normalbetrieb zurück. Ab dann gelten die im Merkblatt Homeoffice beschriebenen Rahmenbedingungen für administrative Mitarbeitende.
 

Der Schutz unserer Mitarbeitenden sowie der Klienten der Universitären Psychologischen Dienste hat in jedem Fall Priorität.

Letzte Aktualisierung: 02.07.2021