Bachelorstudium

Im Bachelorstudium werden die wissenschaftlichen und anwendungsbezogenen Grundlagen zu den zentralen Themen und Disziplinen der Psychologie gelehrt und vermittelt. Das Bachelorstudium hat eine Regelstudienzeit von drei Jahren, umfasst 180 Kreditpunkte und wird mit dem Bachelor of Science in Psychologie abgeschlossen, welcher zum Übertritt in das Masterstudium berechtigt. Das Bachelorstudium besteht aus dem ersten Studienjahr, in dem das Propädeutikum zentral ist, sowie dem zweiten und dritten Studienjahr, in welchen verschiedene Anwendungsbereich, die Methodenlehre sowie praktische Kompetenzen vermittelt werden. Der Aufbau und die Bestimmungen des Studiums sind in der Studienordnung geregelt und im Studienplan ausgeführt. Das Lehrangebot ist im Vorlesungsverzeichnis ersichtlich, wobei dort dann auch immer die Zuordnung der betreffenden Veranstaltung zum jeweiligen Modul angegeben ist.

Alles zum Bachelorstudium

Die Webseite beinhaltet alle Anleitungen, Termine, Informationen und Dokumente für das Bachelorstudium. Unter dem ersten sowie dem zweiten und dritten Studienjahr sind die Module und Lernformen des Bachelorstudium erläutert, in Dokumente sind alle für das Bachelorstudium relevanten Dokumente, Reglemente und Vorlagen gelistet und auf Tools & Support werden wichtige Onlinedienste und  Wichtiges für das Studium vorgestellt und erläutert. Wer noch nicht an der Fakultät für Psychologie studiert und dies gerne ändern möchte, findet hier das Wichtigeste in Kürze.

Grundlage für diese Website sowie die Organisation des Studiums sind die Studienordnung und die Studienpläne und entsprechend wird von deren profunden Kenntnis ausgegangen.