Zulassung

Zulassungskriterien

Das Doktoratsprogramm richtet sich an die Doktorierenden der Abteilungen Sozial-, Wirtschafts- und Entscheidungspsychologie an der Universität Basel. Die Aufnahme in eine dieser vier Abteilungen ist zwingende Voraussetzung für die Bewerbung ins Doktoratsprogramm.

Bewerbungsverfahren

Das Bewerbungsdossier umfasst 

  • Motivationsschreiben
  • Empfehlungsschreiben (inkl. Bestätigung der Aufnahme in die Abteilung) durch ein Mitglied der Programmleitung
  • Curriculum Vitae (gegebenenfalls mit Angaben zu Publikationen, Vorträgen und 
Drittmitteln/Stipendien/Preisen)
  • Bestätigung der Zulassung zum Doktorat durch die Fakultät für Psychologie (kann 
nachgereicht werden)
  • Bekenntnis zu wissenschaftlich integrem Verhalten


Das Dossier wird bei der Koordinationsstelle eingereicht. Über die Aufnahme ins Doktoratsprogramm entscheidet die Programmleitung. 

Beginn 

Ein Einstieg ins Doktoratsprogramm ist in der Regel an den Promotionsbeginn geknüpft und jederzeit möglich. 

Abschluss

Die Teilnahme am Doktoratsprogramm endet in der Regel mit erfolgreicher Verteidigung der Dissertation.