Anmeldung

Der nächste Weiterbildungsstudiengang Master of Advanced Studies in Personzentrierter Psychotherapie beginnt im Herbst 2022. Zur Anmeldung Lebenslauf, Darstellung der Motive für diesen Weiterbildungsstudiengang sowie eine Kopie des Masterabschluss in Psychologie oder des Abschlusses des medizinischen Staatsexamens an den Studiengangleiter lic. phil. Rainer Bürki schicken. Das Aufnahmeprocedere beinhaltet je ein Vorgespräch mit den Dozierenden des Moduls I sowie ein Gruppentreffen, an dem sich die Teilnehmenden gegenseitig kennenlernen und eine Klärung bezüglich Gruppenpassung möglich ist. Danach erfolgt von beiden Seiten eine definitive Entscheidung. Mit der Unterzeichnung des Weiterbildungsvertrages ist die Anmeldung verbindlich.

Gruppentreffen

Das Gruppentreffen findet am 3./4. September 2022 in Bern (Aki, Alpeneggstrasse 5, 3012 Bern) statt.

Informationsveranstaltungen

Der Weiterbildungsstudiengang Master of Advanced Studies in Personzentrierter Psychotherapie bietet verschiedene Informationsveranstaltungen an. Die nächste Informationsveranstaltung findet wie folgt statt: 

  • 06. April 2022, 18:00-19:30 Uhr, Zoom (Der Zoom-Link wird an angemeldete Personen versendet) 
  • 16. Juni 2022, 18:00-19:30 Uhr, Aki (Alpeneggstrasse 5, 3012 Bern) 
  • 22. August, ab 18:30 Uhr, Zoom (ausschliesslich für Interessierte, die die Weiterbildung im Herbst 2022 beginnen wollen)

Kosten

Die Gesamtkosten belaufen sich auf CHF 48'600 bis CHF 52'600 und bestehen aus der Studiengebühr von CHF 30'000 und den individuellen Kosten von CHF 18'600 bis 22'600. Die Spannbreite der individuellen Kosten ist bedingt durch die Höhe der tatsächlichen Kosten für Einzelselbsterfahrung und Einzelsupervision, welche erfahrungsgemäss zwischen CHF 140 und CHF 180 pro Stunde kosten. Die Studiengebühr wird in 8 Tranchen, d.h. 2 Tranchen pro Jahr, bezahlt. Bei vorzeitigem Abbruch des Weiterbildungsstudiengangs sind 50% der ausstehenden Studiengebühr für das laufende Modul geschuldet.