MONA

Auf MONA administrieren Studierende ihr Studium an der Fakultät für Psychologie. Um sich auf MONA einzuloggen, wird die unibas-Email-Adresse und das entsprechende Passwort benötigt. Neben der Verwaltung der persönlichen Daten können die im Folgenden beschriebenen Prozesse durchgeführt werden.

Rückmelden

Alle Studierenden, die im laufenden Semester an der Universität Basel eingeschrieben sind, erhalten an ihre unibas-E-Mail-Adresse eine Aufforderung, sich innerhalb einer bestimmten Frist für das kommende Semester zurückzumelden. Mit der Rückmeldung wird der Universität mitgeteilt, was die Pläne für das nächste Semester sind (Einschreibung, Exmatrikulation, Beurlaubung etc.). Neustudierende können sich für das erste Semester nicht zurückmelden; sie müssen sich zunächst fristgerecht anmelden und immatrikulieren.

Belegen

Das Belegen der Lehrveranstaltungen ist Voraussetzung für den Erwerb von Kreditpunkten und erfolgt online über MONA. Anhand der Merkliste im Vorlesungsverzeichnis lassen sich die zu belegenden Veranstaltungen ganz einfach in MONA übertragen. Genauere Informationen zum Belegverfahren finden sich hier. Ist das Belegverfahren abgeschlossen, so bietet MONA den Studierenden einen Überblick über die Veranstaltungen, die sie belegt haben und bietet die Möglichkeit bis zum Ende der Belegfrist Veranstaltungen zu stornieren und den Stundenplan der aktuellen Belegungen herunterzuladen.
Hinweis: Bevor Veranstaltungen belegt werden können, müssen Studierende rückgemeldet sein und die Semestergebühren bezahlt haben. 

Übersicht über die erworbenen Kreditpunkte

Über das Leistungskonto auf MONA können die erworbenen Kreditpunkte eingesehen und kontrollieren werden. Über die Funktion Leistungsübersicht lässt sich zudem ein PDF mit allen bis zu diesem Zeitpunkt belegten Veranstaltungen und den Modulen, in welchen sie angerechnet werden können, herunterladen. Die Zuordnung der erfolgreich abgeschlossenen Veranstaltungen lässt sich über die Modulzuordnung in MONA vornehmen. Dabei stehen bei jeder Veranstaltung die im Vorlesungsverzeichnis aufgeführten Module zur Auswahl. Über die Modulzuordnung können die Studierenden den Überblick über ihre persönliche Umsetzung des Studienplans wahren. Ausserdem wird die Modulzuordnung für den Abschluss des Bachelorstudiums sowie des Masterstudiums benötigt. Die Bewertungen und Kreditpunkte sind auf MONA einsehbar, sobald die Dozierenden die Veranstaltung bewertet haben. Die Studierenden werden darüber über ein automatisch generiertes Mail informiert.

Studienverträge/learning contracts

Studentische Leistungen können auch ausserhalb von Lehrveranstaltungen erbracht werden, insbesondere durch Projekte ausserhalb von Lehrveranstaltungen, tutorielle Tätigkeit oder Tätigkeit in der studentischen Selbstverwaltung. Die Anmeldung zu einer studentischen Leistung ausserhalb von Lehrveranstaltungen erfolgt durch einen Studienvertrag/learning contract, welcher über MONA erfasst werden kann. Das genaue Vorgehen zur Erfassung eines Studienvertrags wird direkt in MONA mittels des Merkblattes zum Umgang mit Studienverträgen erläutert. An der Psychologischen Fakultät kommen Studienverträge unter anderem im Rahmen der studentischen Arbeit in der Fachgruppe Psychologie zum Einsatz. Studienverträge sind per Mail an die Prüfungskommission zu richten. Studienverträge/learning contracts werden mit pass/fail bewertet.