Doktoratsprogramm Sozial-, Wirtschafts- und Entscheidungspsychologie

Das Doktoratsprogramm erforscht menschliches Verhalten im sozialen und ökonomischen Kontext. Es wurde im Januar 2014 gegründet und ist einzigartig in der Schweiz. 

Zielsetzung

Das Ziel dieses Programms besteht darin, den Doktorierenden in den Fachbereichen Sozial-, Wirtschafts- und Entscheidungspsychologie bestmöglich auf eine erfolgreiche wissenschaftliche Laufbahn vorzubereiten. Zentral dafür sind eine optimale Betreuung und Förderung auf dem Weg zur Dissertation und die Ausbildung in Bezug auf fachliche, methodische und überfachliche Fähigkeiten zum Beispiel Lehre oder Projektmanagement. Das Programm ist modular aufgebaut und gestattet die massgeschneiderte Förderung der Teilnehmenden.

Zielpublikum 

Das Doktoratsprogramm SWE richtet sich an herausragende Studierende mit exzellentem Master-Abschluss (oder Äquivalent) in Psychologie oder einem verwandten Gebiet, die sich mit Fragen der Sozial-, Wirtschafts- oder Entscheidungspsychologie im Rahmen ihrer Promotion intensiv auseinandersetzen möchten.

Programmleitung 

Das Doktoratsprogramm wird geleitet durch die Leiter der vier beteiligten Bereiche Sozialpsychologie, Economic Psychology, Cognitive and Decision Sciences und Decision Neuroscience:

Prof. Dr. Rainer Greifeneder (Vorsitz)
Prof. Dr. Jörg Rieskamp
Prof. Dr. Rui Mata
Prof. Dr. Sebastian Gluth

Koordination und Kontakt

Dr. Mariela Jaffé
+41 (0)61 207 06 14
mariela.jaffe@unibas.ch