Anmeldung / Zulassung zum Doktoratsstudium

Antwort

Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich online auf der Webseite der Universität Basel.

 

Weitere Informationen

Webseite der Universität Basel > Studium > Bewerbung & Zulassung

Antwort

Falls die Erstbetreuung durch ein Mitglied der Gruppierung I der Fakultät für Psychologie erfolgt, bedarf es für die Anmeldung einer schriftlichen Bestätigung der Bereitschaft zur Erstbetreuung der/des Studierenden während des PhD-Studiums (formloses Schreiben).

Falls die Erstbetreuung nicht durch ein Mitglied der Gruppierung I der Fakultät für Psychologie erfolgt, bedarf es für die Anmeldung einer schriftlichen Bestätigung der Bereitschaft zur Erstbetreuung der/des Studierenden während des PhD-Studiums (formloses Schreiben) und einer schriftlichen Bestätigung der Bereitschaft zur Zweitbetreuung durch ein Mitglied der Gruppierung 1 der Fakultät für Psychologie (formloses Schreiben).

Weitere Informationen

Webseite der Universität Basel > Studium > Bewerbung & Zulassung

Antwort

Ja, im Einzeldoktorat (keinem Programm angeschlossen) müssen 12, in einem PhD-Programm 18 ECTS erworben werden.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Promotionsordnung der Fakultät für Psychologie > §13

Antwort

Per 01.01.2022 gibt es drei PhD-Programme.
1. Social, Economic, and Decision Psychology (SED-PSY)
2. Schulpsychologie, Entwicklungsdiagnostik und Erziehungsberatung Doktorat (SEED)
3. Psychological Interventions (PI)

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Doktoratsprogramme

Antwort

PhD-Studierende erhalten das Zulassungsschreiben durch das Studiensekretariat der Universität Basel. Ebenso erhalten sie ein Zulassungsschreiben der Fakultät für Psychologie mit dem Hinweis zur Erstellung der Doktoratsvereinbarung.

Antwort

Für Bewerbende mit einem Masterabschluss in Psychologie der Fakultät für Psychologie der Universität Basel gibt es keine weiteren Auflagen. Bei allen anderen Bewerbenden prüft der/die Forschungsdekan/in den vorgelegten Masterabschluss inhaltlich. Sollte dieser nicht oder nur als teilweise äquivalent zu einem Master in Psychologie an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel sein, so werden der Erwerb einzelner ECTS oder das Kolloquium nach §12 der Promotionsordnung als Auflage vergeben.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Promotionsordnung der Fakultät für Psychologie > §4 und §12

Antwort

Die Erstbetreuungsperson stellt einen schriftlichen Antrag an die Fakultätsversammlung. Es werden zwei Mitglieder der Gruppierung I der Fakultät für Psychologie, sowie den Vorsitz durch die Fakultätsversammlung gewählt. Den dafür vorgesehenen Antrag ist auf der Webseite.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Antrag zum Kolloquium


Durchführung des Doktorats

Antwort

Die Doktoratsvereinbarung nach §7 wird während des ersten Semesters nach dem Zulassungsentscheid zwischen PhD-Studierenden und in Absprache mit der Erstbetreuungsperson erstellt. In der Doktoratsvereinbarung werden der Ablauf des PhD-Studiums, die Dauer, der Zeitplan, das Projekt und die zu besuchenden Lehrveranstaltungen festgelegt und mit den Unterschriften bestätigt.

Anschliessend wird die Doktoratsvereinbarung im Studiendekanat eingereicht. Der/die Forschungsdekan/-in prüft die Vereinbarung und nach Genehmigung werden die Daten in den Stammdaten eingetragen. Die Studierenden werden schriftlich darüber informiert.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Promotionsordnung der Fakultät für Psychologie > §7

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Doktoratsvereinbarung

Antwort

Die Doktoratsvereinbarung muss jährlich im Studiendekanat aktualisiert werden. Mit Hilfe der Vorlage "Standortgespräch mit Zielvereinbarung" ist der Verlauf des PhD-Studiums zu erfassen. Das Standordgespräch wird unterzeichnet und selbstständig von den PhD-Studierenden und in Absprache mit der Erstbetreuungsperson im Studiendekanat eingereicht.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Promotionsordnung der Fakultät für Psychologie > §7

Antwort

Mit einem Learning Contract können PhD-Studierende in Absprache mit der Erstbetreuung ECTS erwerben, die nicht über MOnA belegt werden können. Somit können für das Doktoratsstudium förderliche Leistungen an anderen Universitäten und im Rahmen von akademischen Fachkongressen erbracht werden.

Weitere Informationen

Webseite der Universität Basel > Studium > Im Studium > Studienadministration > Studierende

Antwort

Learning Contracts werden ausschliesslich über MOnA erstellt. Eine Wegleitung dazu liegt bei MOnA vor. Die definitive Genehmigung und Freigabe des Learning Contracts findet durch den/die Forschungsdekan/in statt.

Weitere Informationen

Webseite der Universität Basel > Studium > Im Studium > Belegen > MOnA > Merblatt Studienvertrag

Antwort

Learning Contracts können für PhD-Veranstaltungen, Summer Schools, Paperpräsentationen, Kongressbesuche mit eigenem Beitrag etc. eingesetzt werden. Die Leistungen sollen vorab in Absprache mit der Erstbetreuungsperson geklärt und erstellt werden. Die Durchführung eines Seminars im Rahmen des Lehrangebotes berechtigt nicht zum Erwerb von ECTS.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Promotionsordnung > §13


Abschluss des Doktorats

Antwort

Die Dissertationsschrift muss in dreifacher Ausführung im Studiendekanat abgegeben werden. Die Dissertationsschrift muss nach den Druck- und Bindevorschriften der Universitätsbibliothek gebunden werden. Zusätzlich soll die Dissertationsschrift in elektronischer Form eingereicht werden.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Promotionsordnung der Fakultät für Psychologie > §16

Antwort

Zusammen mit der Dissertationsschrift wird das Schreiben zum Einleiten des Promotionsverfahrens eingereicht. Die Vorlage zum Einleiten des Promotionsverfahrens ist auf der Webseite abgelegt.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Antrag auf Einleitung des Promotionsverfahrens

Antwort

Es wird empfohlen, dass die Dissertationsschrift spätestens 4 – 6 Monate vor Ende des Doktorats im Studiendekanat eingereicht wird.

Antwort

Der Promotionsausschuss bestätigt die Genehmigung/Ablehnung der Gutachten der Dissertationsschrift schriftlich. Anschliessend legt das Studiendekanat zusammen mit der Kandidatin/dem Kandidaten und dem PhD-Committee einen Termin für das Doktoratsexamen fest.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Promotionsordnung der Fakultät für Psychologie > §16

Antwort

Die Gutachtenden haben drei Monate Zeit für das Erstellen ihres Gutachtens. Sobald alle Gutachten im Studiendekanat eingegangen und vom Promotionsausschuss genehmigt worden sind, vereinbart das Studiendekanat zusammen mit den PhD-Studierenden einen Termin zur Einsicht.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Promotionsordnung > §16 Abs. 3 und Abs. 8

Antwort

Nach bestandenem Doktoratsexamen wird ein Account zum e-doc Server der Universitätsbibliothek Basel freigeschaltet. Mit diesem Zugang muss die Dissertationsschrift elektronisch hochgeladen, sowie drei weitere Exemplare nach den Druck- und Bindevorschriften der Universitätsbibliothek im SD eingereicht werden. Ein Exemplar muss vorgängig von der / dem Dekan/in unterzeichnet sein und das Datum des Doktoratsexamens muss eingefügt werden.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokument > Promotionsordnung > §22

Antwort

Nach bestandenem Doktoratsexamen ist es erlaubt, den Titel Dr. phil. des. zu verwenden. Der Titel Dr. phil.  darf ab Erhalt der Urkunde verwendet werden.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Promotionsordnung > §20 Abs.3

Antwort

Nachdem die Dissertationsschrift auf dem e-doc Server hochgeladen ist und drei gebundenen Exemplare bei der Unibibliothek abgegeben sind, erhält das Studiendekanat eine schriftliche Bestätigung der Universitätsbibliothek. Dies berechtigt das Studiendekanat dazu, die Urkunde und die Abschlussdokumente an die Studierenden zu versenden.

Weitere Informationen

Webseite der Fakultät > Studium > Doktoratsstudium > Dokumente > Promotionsordnung > §23


Kontakt

SD

Studiendekanat 
Fakultät für Psychologie
Universität Basel
Missionsstrasse 62a
4055 Basel

Sprechstundenzeiten