Angebot für Studierende

Das Studium an der Universität Basel ist eine Herausforderung und eine Chance. Es gilt die unterschiedlichen Aufgaben und Anforderungen zu bewältigen, Arbeiten zu schreiben, Präsen- tationen zu halten, Entscheidungen für die Zukunft zu fällen, sich zurechtzufinden in einer neuen Umgebung, Geld zu verdienen, einen neuen Freundeskreis aufzubauen, auf Prüfungen zu lernen, die Wäsche zu waschen, sich zu engagieren und nebenbei noch Zeit für sich zu finden. You name it...

Das alles ist nicht einfach und es kann auch alles zu viel werden. Entsprechend kann dies auch zu körperlichen und psychischen Beschwerden führen, wie beispielsweise Konzentrations- und Motivationsprobleme, Ängste, Depressionen, Erschöpfung, Schlafstörungen, Schmerzen, Einsamkeit oder Stress in der Beziehung. Diese Beschwerden beeinträchtigen die Lebensquali- tät und die akademische Leistung.

Das Zentrum für Psychotherapie bietet Studierenden die Möglichkeit, diese Probleme und Herausforderungen in einer Beratung, einem Training oder einer Psychotherapie anzugehen. Unser Vorgehen ist persönlich, pragmatisch und lösungsorientiert. Das Angebot des Zentrums für Psychotherapie ist für alle zugänglich und orientiert sich immer am Einzelfall. Unser Team umfasst Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten mit unterschiedlichen Hintergründen und Vorgehensweisen und einem gemeinsamen Ziel und Verständnis.

Das Zentrum für Psychotherapie bietet einen Studierendentarif von 80 Franken pro Stunde. Unsere Leistungen werden nicht von der Grundversicherung übernommen, Kostenübernahmen durch die Zusatzversicherung sind in Abhängigkeit der Leisungsträger möglich.

Sie erreichen uns am einfachsten per Email oder Sie hinterlassen eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter (+41 61 207 2404). Alle Anfragen werden vertraulich behandelt und sind unverbindlich.