Nachwuchsförderung

Die Fakultät für Psychologie erachtet die Nachwuchsförderung sowie die Sicherung und den weiteren Ausbau der gender- und diversitybezogenen Chancengleichheit als wichtigen und zentralen Bestandteil der Fakultätskultur. Ziel ist es, die Strukturen sowie die Organisations- und Wissenschaftskultur durchgängig diskriminierungsfrei, gleichstellungsorientiert und familienfreundlich zu gestalten und Frauenanteile auf den verschiedenen Qualifikationsstufen merklich zu erhöhen. Dieses Ziel wird in Organisation, Lehre, Nachwuchsförderung und Forschung durch Massnahmen umgesetzt, die sich unter Sichtbarkeit, Selbstverständlichkeit und Sicherstellung zusammenfassen lassen. Der Gleichstellungsplan der Fakultät für Psychologie umfasst sowohl fakultäre Ziele und Massnahmen als auch Angebote des Ressorts Chancengleichheit der Universität Basel, wobei ein regelmässiger Austausch zwischen dem Gleichstellungsbeauftragten der Fakultät für Psychologie und dem Ressort Chancengleichheit die Koordination und Weiterentwicklung sicherstellen.

Ressort Chancegleichheit

Das Ressort Chancengleichheit unterstützt die Universitätsleitung in ihrem Auftrag, der gesetzlichen und gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen und eine nachhaltige Gleichstellungspolitik zu entwickeln. Ziel dabei ist die Universität durchgängig diskriminierungsfrei, gleichstellungsorientiert und familienfreundlich zu gestalten sowie Frauenanteile auf den höheren Qualifikationsstufen merklich zu steigern. Auf der Website der Chancengleichheit sind verschiede Karriere- und Förderprogramme der Universität Basel gelistet, die der Chancegleichheit von Frauen und Familien dienen.

Ressort Nachwuchsförderung

Als Abteilung des Vizerektorats Forschung der Universität Basel unterstützen wir junge Forschende durch Information, Förderbeiträge, Veranstaltungen und Laufbahnberatung in ihrer wissenschaftlichen Karriere.

Graduate Center für Doktorierende und Postdocs

Als innovative und professionelle Plattform bietet GRACE, das Graduate Center für Doktorierende und Postdocs, bestmögliche Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Promotions- und Postdocphase. Es fördert den interdisziplinären Austausch und bereitet auf bevorstehende Herausforderungen innerhalb und ausserhalb der Universität vor.

Akademische Laufbahn

Die Förderung talentierter junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist ein wesentlicher Teil der Exzellenzpolitik der Universität Basel. Die konsequente Nachwuchsförderung und eine fortschrittliche Hochschuldidaktik geniessen hohe Priorität.

Forschungsfinanzierung

Die Universität Basel bieten eine Übersicht der und Support zu den verschiedenen Forschungsfinanzierungsmöglichkeiten.